Geschenk zum Einzug - Brot & Salz ist klar, aber was noch? { DIY }

Samstag, Februar 28, 2015



Und da kannste ja nicht mit leeren Händen auftauchen wa...Ja es ist mal wieder so weit, neue Wohnung, neues Glück - nee also nicht wir, aber Freunde von uns.

Also ran ans Brot backen! Da ich letztens bei der Glücklichmacherei ein tolles Rezept gesehen habe, war das schnell gefunden und so blieb nur noch die Überlegung nach einem individuellen Geschenk.

Mmmmhhh...Was brauch man für ne Wohnung? Na klar einen Schlüssel und was liegt da dann nahe? Genau, ein Schlüsselanhänger! 

So aber nun von Anfang an - erstmal zum Brot: 

Das Rezept findet ihr hier und ganz ehrlich, mit Brot selber machen stehe ich ja so ein wenig auf Kriegsfuß - liegt aber eher an der Hefe und an dem Aufwand (gehen lassen und so)...ABER dieses Rezept ist echt so easy und hat sofort funktioniert - kein extra Mehl, keine extra Wasser oder Teig, der einfach nicht zu Teig wird, wie er sollte...Nein, alles easypeasy und innerhalb von 5 Minuten war der perfekte Teig fertig. Noch eine Stunde gehen lassen und zack eingepackt und weg damit....

Außerdem toll: Chia Seeds und Walnüsse im Teig! Über Chia Seeds habe ich ja schon ausgiebig berichtet (hier), also war klar das dieses Rezept bei mir punktet ne...

RATZFATZ ist der Teig fertig (Schritt 1)


Nach einer Stunde RUHEN, in Form gebracht und in den Ofen (Schritt 2)
Nach 25 Minuten bei 200 °C und Ober/Unterhitze (Schritt 3)

Wenn ihr das nur riechen könntet - es durftet so herrlich <3


Und nun zum Geschenk: 

DER SCHLÜSSELANHÄNGER 

Man nehme 3 Holzkugeln, ein Lederband und einen Edding. Fertig! [Ja echt jetzt.] 
Einfach die Kugel nach Lust und Laune bemalen und verknoten. 










Ich muss zugeben, hätte mein weißer Edding nicht schlapp gemacht, hätte ich es in weiß besser gefunden aber ich hoffe meine Freundin, freut sich auch so darüber. Ansonsten nehme ich ihn auch gerne :-)

Und so sah es dann fertig verpackt aus:





You Might Also Like

0 Comments

Ich freue mich über dein Kommentar!

Instagram

Pinterest