KISS - KEEP IT SHORT AND SIMPLE und die drei Geheimzutaten { Sesam - Mandel - Brokkoli mit Feta - Kartoffelstampf }

Montag, Februar 09, 2015


Wenn es mal wieder schnell und trotzdem halbwegs gesund bei euch gehen muss, dann versucht es doch mal mit Mandeln und Sesam gepaart mit Brokkoli oder Kartoffelstampf mit Feta. Und das noch in Kombination - der Wahnsinn - naja auf jeden Fall ganz lecker :-). 

Jedenfalls hab ich letztens so durch meine COUCH geblättert (Für die, die das nicht kennen - ja ich kann du meine Couch blättern, weil es nämlich keine Couch sondern eine Zeitschrift ist. Aha!) und dabei ist mir dieses Gericht als Beispiel für eine Art Kochbox aufgefallen. Kochbox bestellen hätte mir jetzt zu lange gedauert, denn ich hatte ja Hunger - also habe ich mir das Rezept einfach mal schnell selbst hergeleitet (man könnte es auch frei interpretiert nennen).

Zutaten: (für 2 Personen) 

- 6 mittelgroße Kartoffeln
- einen großen Brokkoli (oder auch 2 kleine ;-) 
- die Hälfte einer Packung Feta (je nachdem wie viel ihr davon mögt)
- 5 EL Sesam 
- eine Hand voll Mandeln 
- eine rote Zwiebel
- eine Knoblauchzehe
- Öl, Salz, Pfeffer, Butter, Milch zum "würzen"



Als erstes Kartoffel schälen und in kleine Würfel schnibbeln, in gesalzenes Wasser geben und kochen lassen bis sie durch sind - klar wa...

In der Zwischenzeit Mr. Brokkoli die Haare waschen und den Bart stutzen - na ihr wisst schon. Achtet darauf möglichst gleich große Stücke zu haben, sonst ist später eins matschig und das andere noch zu roh. 

Dann bitte ein paar Tränen vergießen und die Zwiebeln plus Knoblauch schälen bzw. in Scheiben schneiden und in Öl  anbraten. Dazu den Brokkoli und alles kurz (weiter)  anbraten und dann mit etwas Wasser ablöschen, Deckel drauf und so 5-6 Minuten garen lassen. Der Brokkoli sollte möglichst grün bleiben, sonst ist er verkocht.

Die Mandeln hacken und mit dem Sesam in der Pfanne kurz einen von der Sonne gebräunten Teint zaubern, zum Brokkoli geben und mit Salz und Pfeffer würzen. 

Kartoffel sollten nun auch durch sein, etwas Milch und Butter dazu und zerstampfen (oder mit dem Mixer). Salz, Pfeffer hinzu und den Feta unterheben. 

Sooohooooo nun ist es fast geschafft, jetzt aber zu den GEHEIMZUTATEN! 

Der Brokkoli wird besonders lecker mit ein paar Spritzern Zitrone und etwas getrockneter Minze.
Und der KartoffelBREI wird nur richtig lecker mit etwas Muskat - Das hat schon meine Mama immer gesagt und recht hat sie!

Ich finde Zitrone und Minze passt eigentlich in jedes Gericht und in Kartoffelbrei muss Muskat rein!

Guten Hunger! Ich roll mich dann mal aus der Küche....


You Might Also Like

0 Comments

Ich freue mich über dein Kommentar!

Instagram

Pinterest