Hat nicht jeder einen Fleck auf der Erde, der besonders und einzigartig für einen ist? Nicht? Ich hätte da einen Tipp.

Manchmal bekommt man, eher durch Zufall, die Chance etwas ganz Großes zu erleben. Etwas was man sonst vielleicht nie getan hätte. Und dann ist man total überwältigt und begreift erst einmal, welches Glück man hat und wie schön es ist, sich von jemanden inspirieren zu lassen.

Irgendwie spiegelt das ja auch den Grundgedanken des Blogs wieder, aber darum soll es ja jetzt gerade gar nicht gehen. Denn ich möchte euch heute gerne einmal zu meinem Lieblingsort mitnehmen.
Einem Ort, den ich ohne meinen Liebsten vielleicht sonst nie im Leben bereist hätte und der mich irgendwie verzaubert hat.

Ja klar das sagen vielleicht viele von ihren Reisen und sicherlich ist es nicht der einzige schöne Ort auf der Welt, aber es gibt nicht viele Orte, die sich wie Zuhause anfühlen.

So, welcher Ort denn nun überhaupt? Die, die mich kennen und das jetzt gerade lesen, wissen natürlich auf Anhieb worüber ich spreche. Genau. San Diego - im wunderschönen Kalifornien.

Der Ort an dem fast immer die Sonne scheint, die Stadt die kurz vor der Grenze zu Mexiko liegt und an dem prozentual zur gesamten USA gesehen, die Menschen am schlanksten sind (meine eigene Statistik).
Jut, das allein reicht jetzt nun noch nicht um besonders zu sein.
Außerdem gibt es unzählige Strände, einen berühmten Zoo (der mich persönlich jetzt nicht so umgehauen hat, aber trotzdem sehr schön ist) und ich glaube die freundlichsten und best gelauntesten Menschen 'auf der Welt' (vielleicht erscheint mir das auch nur so krass, weil die Menschen in Berlin nun nicht gerade vor Freundlichkeit triefen).

Und seien wir doch mal ehrlich, mehr braucht man doch nicht oder? Sonne, Strand und nette Menschen. Meine Schwester hat mich während meiner Zeit da drüben oft gefragt, ob es nicht total öde ist, wenn man jeden Tag weiß, dass das Wetter warm und sonnig wird. Klare Antwort? Nö! Es macht das Leben nur viel einfacher und schöner.

Downtown von der Insel Coronado

Blick auf Downtown aus dem Stadtteil North Park

Pacific Beach - Hotelanlage

Downtown

Balboa Park

Hier könnt ihr ein kleinen Eindruck vom bezaubernden San Diego bekommen.
Und wie ist euer erster Eindruck? Könnt ihr noch nicht sagen, da braucht ihr noch mehr Input.
Nur Geduld, es wird mehr folgen, aber für heute soll's das erst einmal gewesen sein.




Kommentare

Beliebte Posts