Schlafzimmer makeover [ DIY ] - do it but do it now - Blog über DIY, Interior, Food und Wohnen in Berlin

Schlafzimmer makeover [ DIY ]

Dienstag, März 03, 2015


Huhu, ganz schnell noch der Beitrag zum Schlafzimmer makeover. Fast vergessen, da ich es nur auf Facebook und Solebich verlinkt hatte. Ha aber auf meinem eigenen Blog vergessen - jibet denn so wat?

Was ist denn so besonders an unserem (viel zu kleinen) Schlafzimmer? Mmh naja wir haben keinen Kleiderschrank (jedenfalls keinen gewöhnlichen) und genauso sieht's mit dem Bett aus. Das musste quasi personalisiert werden, weil ich einfach kein Bett gefunden habe, was unseren Wünschen entsprochen hätte.

Das tolle daran war damals, direkt am Umzugstag standen 3 frische Maxi-Paletten an der Straße rum (genauer am Müll-Container nebendran) und haben quasi nur auf mich gewartet :-)
Ich freue mich noch heut darüber, wie ein kleines Kind!

Ratzfatz gebaut: einen Baumarktmitarbeiter ein Ohr abgekaut und schon stand ich mit Brettern und Winkeln daheim. Verschraubt, Rahmen für den Lattenrost gebaut und fertig.

Damals hat die 2. Palette als Betthaupt fungiert, was ich jetzt aber beim makeover geändert habe.
Kommode auf die andere Seite und den Eames Chair aus'm Wohnzimmer dekorativ hier reingestellt.

Was ist noch besonders? Die 3. Palette hängt an der Wand mit Brettern dran und schwups haste nen begehbaren Kleiderschrank (ok ja am Ende ist es eher ein Regal, aber wichtig ist doch was du draus machst ;- ) und es wirkt so weniger aufdringlich, als ein [Pax]Schrank. Den hatten wir übrigens trotzdem auch noch, musste aber auch umziehen ins Wohnzimmer.

Jetzt haben wir Platz und es wirkt aufgeräumter. Schläfste besser und träumste auch gleich besser, klar wa :-)

Sooooo und nun genug gebabbelt - hier die Pics:




Special guest: Tigerlily unser ganzer Stolz :-) Und als sie da so süß in ihrem neuen Revier saß, konnte ich einfach nicht anders und musste es fotografieren. Was sagt euch das? Unser Schlafzimmer sieht immer so aus und nicht etwa vorbereitet für ein schönes Bild! Ehrlich! Na gut nicht immer, aber sehr oft! Aufgeräumtes Zimmer = aufgeräumter Kopf. Bei mir jedenfalls :-)

Und wie ist das bei euch so? Ähnlich?

PS: Sollte wir mal all unsere Kleidungstücke in einer Farbe und perfekt gefaltet haben, folgt auch mal ein Pic vom Kleiderschrankregal (was also wahrscheinlich nie passieren wird haha).
  

You Might Also Like

0 Comments

Ich freue mich über dein Kommentar!

Instagram

Pinterest