Neues Schmuckstück gefällig? { DIY Traumfänger Kette }

Montag, April 06, 2015


Seit Tagen renne ich mit einer Idee im Kopf herum - hatte ich doch irgendwo im Netz mal wieder einen Traumfänger gesehen und überlegt, ob ich den nicht auch mal basteln sollte. Für mich. Oder als Baby-Geschenk (Ooh ja schon wieder! Babyboom sag ich dazu nur).

Doch dann dachte ich auch an eine Kette und an Kupfer [und dass das doch bestimmt auch stylisch und nicht so hippiemäßig aussehen könnte]. Bis zur Umsetzung hat es dann zwar wieder ein paar Tage gedauert [aber ich sag euch, ich werde schneller im Umsetzen von Ideen, nicht zuletzt auch wegen dem Blog]. Ratzfatz die [Zutaten Materialien besorgt zum Beispiel hier: modulor meine Lieblings-Bastel-Oase oder für extra Schmuckzubehör hier: Tukadu] und binnen ein paar Minuten war die Idee auch schon umgesetzt.

Ich braucht dazu: 
1 Lederband in der Länger eurer Wahl
1 Ring
etwas Kupferdraht (meiner war von der Stärke etwas zu dick, also nehmt ruhig die kleinste Stärke)
2-3 Anhänger (am besten in Blatt- bzw Federoptik)

Habt ihr alles zusammen geht es eigentlich ganz schnell - den Draht mit einer kleinen Zange um den Ring wickeln und mit etwas mehr [Draht ich habe so kleine Ösen genommen, weil ja mein Draht zu dick] war die Anhänger befestigen. Fertig.



Mit dünnerem Draht bekommt man dann bestimmt auch die richtige "Traumfänger-Netz-Form" besser hin, aber so finde ich die Kette auch ganz schön. Und sie passt perfekt zu meinem neuen DIY Armband [was ihr hoffentlich schon von hier kennt].



So sind dann nicht nur meine Träume in der Nacht gesichert, sondern auch die Tagträume ;-)
Ich hoffe euch gefällt meine Idee und wünsche euch noch schöne [Rest] Ostern!!!

You Might Also Like

0 Comments

Ich freue mich über dein Kommentar!

Instagram

Pinterest