Hexagon-Liebe an der Wand {DIY}

Neuer Blick durchs Schlüsselloch - wie angekündigt.

Wie ihr ja schon gesehen habt, hängen bei uns seit neustem die Hexagon-Spiegelfliesen im Schlafzimmer an der Wand. Aber weil mir ein zweiter Satz Fliesen zu viel erschien, habe ich mich für eine DIY Erweiterung entschieden.

Dafür habe einfach die gleiche Form aus Pappe ausgeschnitten und mit Seidenpapier und verschiedenen Stoffen 'bezogen'. Easypeasy also :-)


 



Überzogen und mit doppelseitigen Klebeband an die Wand gepinnt. Fertig. Einfacher gehts nicht.


Und so sieht das Ergebnis dann im Vergleich. Vielleicht kommen demnächst immer mal wieder ein paar dazu...

Alles konnte natürlich nur unter fachmenischer Anleitung von Tigerlily stattfinden.


Das Ergebnis

Kommentare

  1. Wie cool! Ich weiß gar nicht, was ich schoner finde: die Spiegel oder die Stoff-Hexagons. Könnte ich mr auch als Pinnwand gut vorstellen!
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über dein Kommentar!

Beliebte Posts