Frischekur: Badezimmer dekorieren

Sonntag, März 06, 2016


Das Badezimmer umzustylen ist gar nicht so einfach. Die meisten 'Möbel' sind fest eingebaut und so kann man diese ja nicht einfach umstellen oder austauschen. Und wenn man dann auch noch zur Miete wohnt,  ändert man an der Grundausstattung ja auch nichts.
Trotzdem sollte eine Veränderung her. Also habe ich mir ein paar Sachen überlegt, wie man ohne viel Aufwand, ein wenig frischen Wind in die Nasszelle bekommt.
 


Meine Liebe zu Kupfer ist ja ein wenig schwächer geworden, aber ich kann mich einfach noch nicht von all den Sachen trennen und deswegen wurde alle Kupfer-Objekte einfach ins Badezimmer verbannt. Gepaart mit den neuen dunkelblauen Handtüchern und Fußmatten, gefiel mir die Kombination auch gleich ganz gut und sofort wehte mir ein wenig Boho bzw. Orient Flair um die Ohren.



Also suchte ich nach einem passenden Duschvorhang. Glücklich bin ich mit dem aktuellen Exemplar zwar nicht, aber es stellte sich heraus, dass es gar nicht so einfach ist, ein ertragbares Design zu finden. Kann sich mal bitte einer mal dieser Sache annehmen und Duschvorhänge in einem akzeptablen Design entwerfen, das nicht nach Baumarkt schreit und bezahlbar ist? Ich hatte ein wunderschönes Exemplar bei Etsy entdeckt, aber einen Duschvorhang aus der USA einfliegen zu lassen und noch dazu über 50 Euro dafür zu zahlen, war es mir nicht wert.



Da ich mich schon lange in einen Spiegel verliebt hatte, der nur leider etwas zu klein ist, haben wir jetzt einfach zwei Spiegel nebeneinander stehen. Dieser bot sich außerdem als perfekte Kulisse für weitere Neuzugänge an.
Wußtet ihr, dass es auch schwarze Zahnbürsten gibt? Mir war das nicht bewußt und erst als unsere Zahnbürsten nacheinander den Geist aufgaben, fing ich an danach zu suchen und entdeckte diese hübschen Dinger. Sehen sie in schwarz nicht einfach viel, viel eleganter aus? Wer hat sich denn bitte ausgedacht, dass Zahnbürsten klinisch weiß sein sollten? Ist mir nicht begreiflich, habe ich aber auch vorher nie in Frage gestellt. Bis ich die FlexCare Zahnbürsten von Philips entdeckte. Im Vergleich zu den weißen Modellen sind sie zwar ein wenig teurer, aber das sind sie auch wert.


Mit dem Spiegel, der in einen alten Fensterrahmen eingeklebt wurde, sind allerdings noch ein paar weitere kleine Spiegel eingezogen. Dank Macramee-Inspiration wurden diese quasi einfach an die Wand geknüpft - so sind die zwei Hexagon-Spiegel nicht mehr so alleine und die Wand auch nicht mehr so kahl.



Ich bin ganz zufrieden mit der Frischekur, überlege aber tatsächlich eine Wand farbig zu streichen und möchte noch ein wenig mehr verändern. Ich bin unglücklich mit der Deckenlampe, suche immer noch ein passendes Schränken (anstatt des Weinkistenregals) und einen ansehnlichen Wäschekorb. Eigentlich fallen mir noch 1000 weitere Dinge ein... Für Tipps und Empfehlungen bin ich also sehr dankbar! Habt eine schöne Woche!

Handtücher: Urbanara
Fußmatten: Urbanara
Zahnbürsten: FlexCare von Philips
Duschvorhang: Sealskin 

Die Zahnbürsten wurden mir freundlicherweise von Philips zur Verfügung gestellt und ich bedanke mich sehr herzlich für diese tolle Kooperation.

You Might Also Like

4 Comments

  1. Sehr schön kombiniert, finde ich ! Ich mag das rustikale der Holzkisten mit dem edel glänzenden Kupfer. Das hat was. Mit den Duschvorhängen hast Du wirklich Recht. Ich schaue immer schon mal, weil ich, wenn mein DG fertig ist, dort auch einen brauchen werde. Echt schwierig. Eigentlich schwebt mir was aus Leinen oder Baumwolle vor, aber ich bin mir nicht sicher, ob das praktikabel ist. Vermutlich werde ich das einfach mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Super schöner Post. Danke für die tollen Ideen und die netten Einblicke :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Bilder und Eindrücke :) Wir haben vor unser Badezimmer zu renovieren und neu zu dekorieren. Die ein oder andere Inspiration konnten wir hier mitnehmen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Holz im Badezimmer!! Sehr schön kombiniert :-)

    Grüße aus der Schweiz
    Urs / Bädermax

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Kommentar!

Instagram

Pinterest