Design Letters Teller [ Ikea Hack ]

Sonntag, August 28, 2016


Na wer hat es im letztem Post erraten? Das Teller-Set (5 Euro) vom Möbelschweden hat quasi nur danach geschrien!

Und das Schöne daran: Ihr braucht außer den Tellern, nur noch einen Porzellanstift und 5 Minuten eurer Zeit (ich habe es einfach abends beim Serienschauen gemacht - entspannt zusätzlich).

Ihr kennt bestimmt die Marke Design Letters, ich mag das 'cleane' Design sehr, bin aber zu geizig und zu unvermögend um mich damit auszustatten. Und mittlerweile habe ich auch großen Spaß daran gefunden Designerstücke nachzumachen (erinnert ihr euch noch an Georg - den Spiegel?). Tut mir leid liebe Designer, ich weiß ihr habt sehr viel Zeit und Mühe in euer Design gesteckt!

Also habt ihr die passenden Teller gefunden? Dann los:

Schritt 1: Passenden Buchstaben aussuchen und etwa in Tellergröße ausdrucken (klappt ganz gut wenn ihr das Bild in ein Word-Dokument ladet).

Schritt 2: Buchstaben ausschneiden.

Schritt 3: Buchstaben mit Tape festkleben (Teller davor reinigen).

Schritt 4: Buchstabe umranden und ausmalen.   
FERTIG! Kinderleicht oder? Nach drei Tagen Trocknung ist es sogar Spülmaschinenfest - ich würde es trotzdem lieber mit der Hand vorsichtig spülen! Ich hatte nämlich schon einmal bemalte Tassen zur Geburt verschenkt und dort musste ich Wochen später nachbessern...

Und die Moral von der Geschicht': Selbermachen fetzt und spart mindestens 25 Euro (so viel kostet nämlich ein Teller von Design Letters.) Ein Porzellanstift kostet ca. 3-4 Euro und hält gefühlt ewig.



Wollt ihr einen kleinen Fun Fact wissen: Mein Freund und ich haben quasi die gleichen Initialen - nur andersherum. Find ich immer wieder witzig.

You Might Also Like

1 Comments

  1. Hey,

    schönes DIY - und vor allem so einfach! Da würde sogar ich mich ran trauen. Coole Idee, mit schickem Ergebnis. <3 Danke für die verständliche Anleitung.

    Liebe Grüße
    Nicole von www.bluetenschimmern.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Kommentar!

Instagram

Pinterest