Peach Tarte + Yoghurt Mint Icecream

Sonntag, Oktober 23, 2016


Ich geb einen aus. Einfach mal so. Eine Runde Pfirsich-Tarte für alle (quasi). Geht super easy und schmeckt so mega lecker - den MÜSST ihr unbedingt probieren! Der Knaller dabei, statt Sahne gibt es ausgemacht Joghurt-Minz-Eiscreme dazu. Super lecker versprochen.

Eigentlich bin ich großer Apple Crumble Fan und in der kalten Jahreszeit ist das mein Lieblingskuchen bzw. Dessert. Ich fürchte ab jetzt entscheide ich mich aber um und nehme stattdessen lieber ein Stück warme Pfirsich-Tarte mit ganz viel Eiscreme.

Das Rezept stammt aus der Sweet Paul und war ursprünglich mit Nektarinen - ihr könnt die Pfirsiche also auch einfach ersetzen. Merkt eh keiner einen Unterschied, wenn man meinem Freund Glauben schenkt. O-Ton: "Ich mag keinen Apfelkuchen." Ist ja auch kein Apfel. "Oh na dann, lecker."



Als erstes die Eiscreme zubereiten. Dafür einfach 150g Sahne mit 300g Joghurt und ein paar frischen Minzblättern aufschlagen und ins Gefrierfach stellen. Sobald ihr den Kuchen später aus dem Ofen nehmt, hat es die perfekte Konsistenz.


ZUTATEN für den Teig: 
  • 200g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 100g kalte Butter
  • 1 Prise Salz
  • 60 ml eiskaltes Wasser

Alles - bis auf das Wasser - miteinander vermengen, dann erst das eiskalte Wasser dazugeben und alles verkneten. Danach ab damit für 45 Minuten in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit die Pfirsiche waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Bestreut sie danach mit etwas Zucker und lasst sie ruhen. 

Den Teig aus der Kühlung befreien und kreisrund ausrollen. Ich habe mich nicht an eine besondere Dicke des Teiges gehalten, sondern eher nach der Größe des Bleches gerichtet (das Rezept schlägt aber 4 mm vor).

Dann die Pfirsiche hübsch kreisrund auf dem Teig anordnen, Teigrand zuklappen (wer mag noch mit etwas Wasser bestreichen und erneut mit Zucker bestreichen - hab ich allerdings weggelassen) und für 25 Minuten bei 200 °C backen. 


Am besten noch ofenwarm und mit ganz viel Eiscreme servieren. 

Nom nom, soooo lecker!

You Might Also Like

0 Comments

Ich freue mich über dein Kommentar!

Instagram

Pinterest