Interieur Trend: Wandschmuck

Dienstag, November 22, 2016


Gerade kriege ich nicht genug von Wandschmuck. Fast jedes zweite Bild, dass ich auf Pinterest pinne hat etwas damit zu tun. Man könnte es schon ein kleine Sucht nennen... Aber es gibt einfach zu schöne Ideen. Eigentlich wollte ich das Wochenende dafür nutzen, weihnachtlichen Wandschmuck zu basteln kreieren. Aber da ich noch nicht alle 'Zutaten' beisammen hatte, wie immer zu ungeduldig war und einfach Lust drauf hatte, wurde es dann ein eher wenig weihnachtlicher Wandbehang. Schließlich muss man ja langsam anfangen und sich erst einmal einstimmen.






Bei Modulor hatte ich mir Holzkugel und -ring besorgt, bei idee Wolle und den goldenen Stab. Tannengrün im heimischen Garten ergattert und das Lederbändchen hatte ich noch daheim.

Die Holzplatte war mal unser DIY Schreibtisch und wird jetzt eben dafür verwendet oder als Moodboard und Pinnwand. Und so eine mobile Wand finde ich eh ganz toll und verschönert jeden Raum ganz einfach, ohne großen Aufwand oder Löchern in der Wand.

Aber für einen solchen Wandschmuck kann man ja so ziemlich alles verwenden. Knoten knüpfen aka Makramee, Kupferstücke verwenden, Holzperlen oder -stäbe, Eukalyptus oder eben Tannengrün.

Auf meinem Pinterestboard 'Wandschmuck' habe ich mal einige Idee eingefangen.


Also Aufgabe für diese Woche: Lieblings(wand)schmuck aussuchen, die Augen in der Natur offen halten und restliche Dinge auf dem Heimweg einkaufen gehen.

Dann könnt ihr den ersten Advent vielleicht schon damit verbringen, eure Wände (oder auch Fenster) zu verschönern. Und vielleicht verschenkt ihr den ein oder anderen Schmuck auch gleich zu Weihnachten? Na das wäre doch was. Win win Situation quasi. Frohes Basteln!


You Might Also Like

2 Comments

  1. Mensch ist deine Katze süß! <3 Die stiehlt allem anderen die Show. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ja das hört sie öfter, deswegen verschweige ich ihr das mal - sonst hebt sie nur ab ;-)

      Hab lieben Dank und liebe Grüße!

      Claudi

      Löschen

Ich freue mich über dein Kommentar!

Instagram

Pinterest