Homestory - Katzenbesitzer und ihr Zuhause mit Katharina von Leelah loves


Yeah, es ist mal wieder Zeit für eine neue Homestory. Denn am Wochenende habe ich die liebe Katharina aka Leelah loves und Kater Oskar besucht. Zusammen mit ihrer Familie hat sich Katharina einen wahren Wohntraum geschaffen, der ebenso an eine kleine Copacabana mitten in Bayern erinnert. Nachdem ich ungefähr 100 Mal 'Boah ist das schön' gestammelt habe und wir ein kleines Frühstückspläuschen hielten, bekam ich eine Führung durch ihr wunderschönes Zuhause und ihr dürft dabei natürlich nicht fehlen.

Der Wohnraum im Hause Leelah loves ist generell sehr offen gestaltet - eiserne Treppen trennen Küche, Essplatz, Wohnzimmer und Schlafzimmer auf drei Etagen. Gäste werden im Salon empfangen und ein Kamin trennt die offene Küche vom Essplatz. Dieser Bereich ist mein absoluter Lieblingsplatz - alles wirkt wunderbar abgestimmt und es ist einfach so schön hell und einladend. Und wer steht nicht auf meterhohe Backsteinwände, Apotheker-Sideboard und Co.? Übrigens war das jetzige Zuhause mal eine Scheune, die die Familie über zwei Jahre lang ausbaute.

Alte Tische aus der Sporthalle dienen als Esstisch. 
Kater Oskar schmeißt sich in Pose. Drama Baby, Drama!
Vom Esstisch blickt man in den Salon - jawohl, Katharina hat einen Salon.
Hier werden Gäste empfangen. 
Das "richtige" Wohnzimmer befindet sich eine Etage höher und ist gleichzeitig die Galarie.

Obwohl viele Stilrichtungen kombiniert werden, wirkt alles sehr harmonisch und abgestimmt. Die Flurecke erinnert mit den Stahlträgern und Lampen an Industrial Style, die Teppiche und Kissen an Boho und Vintage Sofa plus Sessel greifen den Scandi Style auf. Was lernen wir daraus? Eclectic Style funktioniert wunderbar und man muss sich nicht zwangsläufig für einen Stil entscheiden. 

Der Flurbereich und DJ Pult - alles im schönen Industrial Style. 
Traum aller Sideboards - das alte Apothekerregal ist wohl das bekannteste
Möbelstück aus Katharinas Wohnung. 

Als ich damals anfing Blogs zu lesen, bin ich schnell bei Leelah loves hängen geblieben und ich erinnere mich noch, wie ich den Blog damals in meiner Leseliste abgespeichert hatte und jede Woche gespannt auf neue Beiträge gewartet habe. Wer hätte gedacht, dass wir Jahre später zusammen am Frühstückstisch sitzen und die Flohmärkte der Umgebung unsicher machen. Und wenn ich so darüber nachdenke, hat mich Katharina also unbewusst (mit)beeinflusst bzw. inspiriert - sonst hätte ich wohl nicht meinen eigenen Blog gegründet. Die Werbung würde diesen Moment wie folgt betiteln: Unbezahlbar. Und das ist es auch. 

Verlassen wir aber nun den Salon und begeben uns über die Treppe in den Wohnraum.

Jetzt gehen wir aber mal ins Wohnzimmer hoch.
Boho Vibes und richtiges Urlaubsfeeling erwarten einen hier.
Und von hier werden dann die Gäste herrschaftlich begrüßt.
Heute in umgedrehten Rollen - ich der Gast grüße den die Hausherrin.

Und merkt ihr schon wie sich das Urlaubsfeeling in euch breit macht? Die hellen Wände und Möbel, mit den vielen Pflanzen und bunten Accessoires machen sofort gute Laune und Lust auf Meer. Von der Galerie schaut man in den Salon - sollten also die nächsten Gäste erscheinen, winkt man erhaben von oben. Tolle Sicht, oder? 


Noch ein Blick in die weiße Küche, die nur mit kleinen Details farblich aufgepeppt wurde. Von dort betritt man die Terrasse und spätestens dort ergreift einen dann wieder das Urlaubsfeeling. Selbst das Gäste-WC erinnert mich an einen kleine Kabine am Strand. Vielleicht habe ich auch einfach nur dringend Urlaub nötig?!?! 

Selbst das Gäste-WC hat es mir angetan. Ein wenig wie in einer Kabine am Strand.
Als wäre Garten und BBQ-Bereich nicht schon toll genug -
es gibt auch noch eine fette Terrasse. Urlaubsfeeling inklusive. 

Draußen gibt es eine weitere Oase und einen BBQ-Ecke. Neid pur. Und außerdem versteckt sich nebenan auch noch das Atelier der lieben Katharina. Dort wird gebastelt, gebloggt und fotografiert. Schon wieder neidisch. 


Vielen Dank für die wunderbare und so inspirierende Tour durch dein Zuhause liebe Katharina. Du hast dir hier eine tolle (Wohn)Oase geschaffen und kannst mächtig stolz darauf sein. Wenn ihr nicht schon längst Fan von ihrem Blog Leelah loves seid, dann schaut unbedingt mal vorbei oder folgt ihr auf Instagram

Kommentare

Beliebte Posts