Designermöbel und Nachhaltigkeit - Der neue Ikea Katalog ist da


Schon früher konnte ich es kaum abwarten bis der neue Ikea Katalog endlich daheim eintrudelte und dieses Jahr durfte ich sogar schon einmal beim Presse-Event die ersten Möbelstücke bestaunen.
Für mich geht es dabei nicht immer darum direkt etwas Neues zu kaufen, sondern eher um die Inspiration. Und genau darum geht es Ikea auch und dieses Jahr vor allem um das Wohnzimmer - denn laut einer Studie, ist das der wichtigste Raum in deinem Zuhause. Mmh, da würde ich persönlich widersprechen, denn für mich wäre es die Küche aber gerne in Kombination mit offener Küche und Wohnraum zugleich.

Eine weitere Besonderheit ist die Kollektion YPPERLIG mit dem Label HAY, die im Oktober erscheint. Der Plastik-Stuhl ist aus einem Stück gefertigt und Lieblingsprodukt des Ikea Chef-Designers. Das Sofa aus der Kollektion - inspiriert aus den 50ern - gefällt mir besonders gut, Überraschung :-)  Bequem ist es zu dem auch noch und ein perfektes Gästebett ebenso.




Mit dem minimalistischen Wecker SNOFSA liegt Ikea trendtechnisch natürlich goldrichtig und gefällt mir ebenso sehr gut.



Goldenes Besteck und wunderschön arrangierte Produkte gibt es ebenso. Vielleicht gönne ich mir die Sektgläser :-)

Das MYRHEDEN Gitter steht ebenfalls schon auf meiner Wunschliste samt Regalchen YPPERLIG aus der Hay Kollektion.


Und Held des Abends war für uns der Stuhl ODGER - gefertigt aus einer Holz-Kunststoff-Mischung, wobei die Hälfte des Kunststoff aus recyceltem Material besteht. Denn in diesem Jahr macht Ikea auch endlich etwas mehr Eigenwerbung in Sache Nachhaltigkeit. Ich war dieses Jahr bereits in der Ikea-Zentrale und durfte mir einmal den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht ansehen und war wirklich überrascht, inwieweit sich der Möbelschwede bereits engagiert.
Und wenn Design und nachhaltigere Möbel dann auch noch so gut aussehen, stellt man sich die Frage, warum es nicht längst mehr davon gibt.
Gibt es allerdings auch schon: Die Küchenfronten KUNGSBACKA - aus recyceltem Holz und recycelten PET-Flaschen. In Kombination mit den Stühlen - ein Traum oder?


Das waren meine persönlichen Highlights aus dem neuen Ikea Katalog und wenn ihr weiter stöbern wollt, könnt ihr euch hier den neuen Katalog (ab morgen) online durchblättern. 

Quelle der Bilder aus diesem Beitrag: Inter IKEA Systems B.V. 2017

Kommentare

  1. Ich hab den Katalog auch schon durchgeblättert und freu mich jedes Jahr auf die Inspriation. Besonders schön finde ich ja auch das goldene Besteck und den bequemen ODGER Stuhl. Da musste ich natürlich schon Probesitzen. ;-)

    LG Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön Dich da kennengelernt zu haben! hah! Und dass wir die Autofahrt überlebt haben! Auf bald! Alles Liebe Clara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über dein Kommentar!

Beliebte Posts